28.10.2020

Aussetzung des Spielbetriebes im NFV Kreis OS-Land

Spielleitende Instanzen haben in Abstimmung mit Kreisvorstand entschieden

Die spielleitenden Instanzen haben in Abstimmung mit dem geschäftsführenden Kreisvorstandheute die Entscheidung getroffen, ab sofort den gesamten Spielbetrieb im Fußball auf Kreisebene auszusetzen. Das betrifft alle Pflicht-und Freundschaftsspiele im Bereich der Senioren, Altherren, Frauen sowie Juniorinnen und Junioren und hat zunächst Gültigkeit bis zum Ende des Jahres 2020.

Die Spiele werden durch die zuständige Spielinstanz zentral abgesetzt, so dass die jeweiligen gegnerischen Mannschaften und Schiedsrichter nicht informiert werden müssen. Auch in Anbetracht der sich abzeichnenden Einschränkungen durch die Politik sind wir der Auffassung, dass ein Fortführen des Spielbetriebs ab sofort nicht mehr zu verantworten, bzw. zu rechtfertigen ist. Der Trainingsbetrieb ist zwar grundsätzlich aktuell (noch) nicht verboten. Eine solche Entscheidung kann nur der Landkreis bzw. der jeweilige Verein treffen. Wir empfehlen aber, die Umkleidekabinen und Duschen ab sofortnicht zu nutzen, um eine effektive Eindämmung von Risiken zu gewährleisten.

Wir wünschen allen weiterhin alles Gute und insbesondere Gesundheit und hoffen, dass wir nach der Winterpause dann im Frühjahr 2021 wieder spielen können. Wir sind uns bewusst, dass wir hiermit eine weitreichende Entscheidung getroffen haben. Die Gesundheit aller Mitbürger im Landkreis Osnabrück aber hat für uns oberste Priorität.

Bleibt gesund!

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 27.11.2020