08.10.2020

Corona-Regeln unbedingt beachten!

Autor / Quelle: Anita Lennartz

Spielbetrieb nur unter Einhaltung der Vorschriften möglich

Die ersten Fußballspiele der Saison 2020/2021 konnten bei uns im Kreis Osnabrück-Land erfreulicherweise wieder durchgeführt werden. Leider sind jedoch schon die ersten Unterbrechungen des Spielbetriebs verordnet worden, wie beispielsweise in den Kreisen Cloppenburg und Leer sowie im Kreis Friesland geschehen. Damit wir möglichst weiterhin reibungslos Fußballspiele durchführen können, appelliert der Vorstand des NFV-Kreis Osnabrück-Land noch einmal an alle Fußballerinnen und Fußballer in unserer Region, die jeweils aktuell geltenden Corona-Verordnungen strikt einzuhalten.

Herzlichen Dank an unsere Vereine für die gute Umsetzung der Hygienevorschriften, gerade für Euch sind diese Dinge eine große Herausforderung. Erfreulicherweise konnten wir persönlich bei Besuchen auf verschiedenen Fußballplätzen bislang keine groben Verstöße feststellen. Aber es gibt Informationen, dass die Mindestabstände unter den Zuschauern nicht immer eingehalten werden. Auch das Verbot des Alkoholausschanks wird nicht immer und überall befolgt! (Damit hat der NFV übrigens nichts zu tun, das ist in der der Niedersächsischen Verordnung zur Neuordnung der Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus SARS-CoV-2 geregelt, kommt also vom Land Niedersachsen und nicht aus Barsinghausen. Eine Nachfrage des NFV im MI wurde in dieser Sache negativ beschieden.)

Liebe Fußballerinnen und Fußballer, wir appellieren deshalb noch einmal dringend an euch, die geltenden Regeln unbedingt einzuhalten! Seien wir uns bitte dabei nicht nur der Verantwortung für unseren Fußball bewusst, sondern unserer Verantwortung für die gesamte Bevölkerung in Kreis Osnabrück-Land! Auch die ordnungsgemäße Registrierung aller Zuschauer und Spieler zur Nachverfolgung einer möglichen Infektionskette ist ein unbedingtes Muss!

Es würde für uns Fußballer ein schlechtes Bild abgegeben, wenn durch Nichteinhaltung der Corona-Regeln von einem Fußballspiel bei uns ein neuer Corona-Hotspot entstehen würde und darunter wieder ALLE Maßnahmen – über private Treffen oder Feiern bis hin zu Kita- und Schulschließungen oder sogar Herunterfahren eines Großteils des öffentlichen Lebens - leiden müssten. Wir können uns gut vorstellen, dass die gesamte Bevölkerung dafür kein Verständnis hätte und uns Fußballern dies dann für alle geltenden verschärften Einschränkungen ankreiden würde.

Helft also bitte alle gemeinsam mit, die Corona-Regeln rund um die Fußballspiele einzuhalten und erinnert ggf. häufiger durch Stadion-Durchsagen an diese geltenden Regeln! Ausführliche Informationen rund um die für den Fußballsport geltenden Regeln findet man auch hier.

Nur wenn wir gemeinsam die aktuell geltenden Regeln einhalten, werden wir es schaffen, weiterhin ungestört Fußball spielen zu können!

Danke für Eure Mithilfe und bleibt gesund.

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 28.10.2020