02.09.2020

Erhebung und Dokumentation personenbezogener Daten

Autor / Quelle: Anita Lennartz

Vereine haben Dokumentationspflicht

Das Land Niedersachsen gibt im § 4 der Corona-Verordnung vor, dass bei Zutritt und Nutzung einer Einrichtung die personenbezogenen Daten (auch der Mannschaften) zu erheben sind. Die Legitimation erfolgt somit durch den genannten Paragraphen und die erhobenen Daten sind mindestens drei Wochen vom jeweiligen Vorstand aufzubewahren und spätestens nach vier Wochen zu vernichten.

Da beim NFV in Barsinghausen vermehrt Fragen von Trainierenden und Betreuenden aufgelaufen sind, spricht der NFV zu Beginn des Regelspielbetriebs diese Empfehlungen aus, um für einen Notfall oder auch einer möglichen Kontrolle durch die lokalen Ämter vorbereitet zu sein.  Zur Erhebung der Daten kann dieses Formular entsprechend angepasst verwandt werden. Trainierende und Mannschaftsverantwortliche sollten entsprechend informiert werden.

Weitere Informationen, verschiedene Konzepte und aktuelle FAQs zu "Corona" gibt es nach wie vor auf der Homepage des NFV. Bei Unsicherheiten gilt es zudem immer, die lokalen Ämter zu kontaktieren.

Bleibt gesund!

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 14.09.2020