28.10.2019

Seniorentreffen in geselliger Runde

Autor / Quelle: Anita Lennartz

NFV Kreis Osnabrück-Land lud ehemalige Ehrenamtler ein

Hilter-Hankenberge. 75 Seniorinnen und Senioren nahmen auf Einladung des Niedersächsischen Fußballverband (NFV) Kreis Osnabrück-Land am diesjährigen Seniorentreffen teil. Ausrichter war die SG Hankenberge/Wellendorf.

 


Der stellvertretende Vorsitzende des NFV-Kreisverbandes Klaus Hülsmann begrüßte die Anwesenden. Er freue sich über die sehr gute Resonanz, zeige diese doch, dass das Seniorentreffen nach wie vor eine beliebte Veranstaltung sei, so Hülsmann. Weiterhin nutzte er die Möglichkeit, über aktuelle Themen des Verbandes zu berichten, wie beispielsweise den Stand der Fusionsverhandlungen mit dem Stadtkreis oder auch dem E-Sport als neue Sparte im Fußball. Auch der Vorsitzende des Kreissportbundes Osnabrück Winfried Beckmann war vor Ort und sprach ein Grußwort.

Der Fußballobmann der SG Hankenberge/Wellendorf Frank Rodefeld freute sich ebenfalls über die Gäste. Er stellt den Verein vor und erläuterte den aktuellen Stand der Planungen für einen Kunstrasenplatz.

Die Anwesenden genossen bei Kaffee und Kuchen und anschließend auch bei einem kühlen Bier die Zusammenkunft und die Informationen. Selbstverständlich wurden auch in diesem Jahr kleine Anekdoten und Erinnerungen an alte Zeiten ausgetauscht, verbunden mit dem Versprechen, sich im nächsten Jahr erneut zu treffen.

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 11.11.2019